Bank- u. Kapitalmarkt aktuell

Aktuelle Nachrichten der Bafin

Dies ist der RSS-Newsfeed der BaFin.
  1. Die BaFin begrüßt die Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) vom heutigen Tag. Die EZB will ihre Dividendenempfehlung für die bedeutenden Institute (Significant Institutions - SIs) nicht über den 30. September 2021 hinaus verlängern. Zuletzt hatte die europäische Aufsicht am 15. Dezember 2020 ihre Erwartungen an SIs formuliert und diese zur äußersten Zurückhaltung und Begrenzung von Ausschüttungen aufgefordert.
  2. Spezialistinnen und Spezialisten (w/m/d) im IT-Risikomanagement
  3. Volljuristinnen und Volljuristen (w/m/d) im Geschäftsbereich Versicherungsaufsicht
  4. Spezialistinnen und Spezialisten (w/m/d) für digitale Geschäftsmodelle
  5. Referentinnen/Referenten (w/m/d) für das Referat Finanztechnologische Innovationen
  6. Die BaFin ordnete gegenüber der BAM Bundesweites Anlagenmanagement UG (haftungsbeschränkt) (im Weiteren: BAM) mit Bescheid vom 12. Juli 2021 die Einstellung des ohne Erlaubnis betriebenen Einlagengeschäftes an.
  7. Die BaFin warnt davor, auf ein vermeintlich lukratives Jobangebot als "Assistent/in Währungshandel" einzugehen, welches angeblich von der WV Equity GmbH stammt.
  8. Die BaFin wendet die am 23. Juni 2021 veröffentlichten Leitlinien der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) zu Artikel 25 der AIFM-Richtlinie an (Richtlinie 2011/61/EU). Die Abkürzung AIFM steht für Alternative Investment Fund Managers (Verwalter alternativer Investmentfonds).
  9. Die BaFin hat am 9. Juli 2021 eine Geldbuße in Höhe von 20.000 Euro gegen die Deutsche Cannabis AG festgesetzt.
  10. Entwurf des Rundschreibens 12/2021 (A) - Mindestanforderungen zur Umsetzbarkeit eines Bail-in (MaBail-in)