Bank- u. Kapitalmarkt aktuell

Aktuelle Nachrichten der Bafin

Dies ist der RSS-Newsfeed der BaFin.
  1. Die BaFin weist darauf hin, dass sie der Deniz Financial Investment (firmierend auch unter: Deniz Finanzinvestition) keine Erlaubnis gemäß § 32 Kreditwesengesetz (KWG) zum Betreiben von Bankgeschäften im Inland erteilt hat. Das Unternehmen untersteht nicht der Aufsicht der BaFin.
  2. Die BaFin hat ihr Rundschreiben 06/2018 „Mindestanforderungen an das Beschwerdemanagement“ aktualisiert.
  3. Das Bundesamt für Justiz (BfJ) hat am 6. Dezember 2019 ein erneutes Ordnungsgeld in Höhe von 57.500 Euro zulasten der Deutsche Cannabis AG festgesetzt.
  4. Das Bundesamt für Justiz (BfJ) hat am 6. Dezember 2019 ein erneutes Ordnungsgeld in Höhe von 250.000 Euro zulasten der Deutsche Cannabis AG festgesetzt.
  5. Am 21. Januar 2020 erteilte die BaFin dem deutschen Zentralverwahrer Clearstream Banking AG die Zulassung nach Artikel 16 Zentralverwahrerverordnung (Verordnung (EU) Nr. 909/2014) - CSDR. Die Zulassung ermächtigt die Gesellschaft, Kerndienstleistungen sowie nichtbankartige Nebendienstleistungen nach der CSDR zu erbringen.
  6. Rede von Felix Hufeld, Präsident der BaFin, bei der Stadt Bad Homburg am 18. Januar 2020 in Bad Homburg.
  7. Aufgrund des öffentlichen Angebots eines Wertpapiers in Form von TREE security token (vermarktet unter der Bezeichnung TREECOIN) der Global TREE Project AG in der Bundesrepublik Deutschland hat die BaFin gegenüber der Global TREE Project AG am 18. Dezember 2019 ein Auskunfts- und Vorlageersuchen erlassen.
  8. Thema: Ausblick auf die nächste MaRisk-Novelle, Auswertung der Konsultation zur Änderungsverordnung der FinaRisikoV
  9. Die BaFin ruft Unternehmen des Finanzsektors, die Citrix verwenden, dringend auf, eine vom BSI veröffentlichte Meldung über eine Schwachstelle ebenso zu beachten wie die empfohlenen Workaround-Maßnahmen.
  10. Aufsicht führt neue Berechnungsmethodik ein: Erstmals fließt der Stresstest für weniger bedeutende Kreditinstitute proportional in die Eigenmittelzielkennziffer ein. Und erstmals zählt nur hartes Kernkapital. Rund 30 Kreditinstitute müssen diese neue Hürde noch nehmen.